Zeichengeschichten Sign stories Hesse Design
Zeichengeschichten Sign stories Hesse Design
Zeichengeschichten Sign stories Hesse Design
Zeichengeschichten Sign stories Hesse Design

Zeichengeschichten

Hesse Design entwickelt seit fast zwei Jahrzehnten Zeichen für Marken, Unternehmen und Institutionen. Wir haben dies zum Anlass genommen, ein Lesebuch mit unterhaltsamen und nachdenklichen Geschichten zum Thema Zeichen und Anzeichen im weiteren Sinn herauszugeben. Bei den Autoren handelt es sich um Journalisten, Künstler, Designer, Fotografen, Psychologen und Unternehmer. Sie haben über Symbole und Codes geschrieben, die ihnen persönlich wichtig sind. Es geht um die Zeichen der Freundschaft, der Macht, des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe. Das Konzept des Buches ist in Kooperation mit Nowakteufelknyrim entstanden. 

Autoren

»Zeichen der Herrlichkeit« (Barbara Bierach), »Zeichen und Kampf« (Barbara Kotte), »Das Leben ist nicht linksbündig« (Rabban Rudigkeit), »Flickzeichen« (Bernd Neuzner), »Zeichen der Zeit« (David Fischer), »Sie ahnen es« (Peter Oprach), »Die Galerie der Ananasköpfe« (Klaus Hesse), »Zeichen, Glaube und Wissenschaft« (Hasso von Blücher), »Zeichen die vom Himmel fallen« (Thomas Stricker), »Zeichen der Liebe« (Petra Knyrim), »Zeichensplitter« (Christine Hesse), »Zeichen der Freundschaft« (Isidro Ferrer), »Anzeichen« (Frank Küchler). 

»Zeichengeschichten« im modo Verlag Freiburg i.Br., deutsche und englische Ausgabe, 136 Seiten, 16 Abbildungen, schwarz/weiß, 154 x 230 mm, Herausgeberin Christine Hesse  

Deutsche Ausgabe ISBN 3-937014-66-7 und ISBN 978-3-937014-66-1 

Zeichengeschichten Sign stories Hesse Design
Zeichengeschichten Sign stories Hesse Design